South Tyrolian
Gaming Fertilizer

Dung (engl. Dünger, Misthaufen, Sch**ß)

Mir verstian ins als “Dünger“ der Südtiroler Gaming-Szene. Mir mecheten die tausenden von Gamer*innen, Clans und Professionals in insern schianen Landl zom-, unter- und weiterbringen, damit wia in a groaßen Misthaufen mit a bissl Zeit und Geduld, die geilsten Sochen draus wochsen kennen:

Gaming Events, Austausch, Treffen, Turniere, Lobby und onderer total verruckter Mist.

Mir sein für jeden offen, gonz gleich woher du kimsch, du redesch, Mandl, Weibl und ols derzwischen, hauptsoch dir fließen Pixel im Bluat, donn bisch bei ins richtig. Wer a du a Toal vom Misthaufen, schmeiß deine Idee einer und schimpel mit ins mit, damit Gaming a in Südtirol auf guaten Boden wachsen konn.

Mir hoffen a du denksch „geiler Shit, do moch i mit“ und du kimsch zu uanen inserer ersten drei 24h Gaming Events oder wersch toal von inserer Community und bringsch die mit deine Ideen ein.

Wer und was ist Dung

Dung ist ein Projekt der Jugenddienste Bozen und Meran und soll Einzelpersonen, Clans, Profis und andere Südtiroler Stakeholder des Gamings zusammenbringen, um neue Initiativen und Vernetzung in der südtiroler Gamingszene zu unterstützen und voranzutreiben.

// 24H Gaming //

Kimm Together

2. & 3. April 2022 // Kimm Meran, Untermais

15.00H bis 15.00H // Preis: 15€

Bock 24h zu zocken, sich mit ondere Nerds und Gamer*innen zu treffen, auszutauschen und zu batteln? Es Feeling von a Lan-Party aus die 2000er mit der Technik von heint erleben? Turniere, Live-Streaming, Geiler scheiß, oder?
Donn putz dein Gaming PC außer, schmirb dein Mauspad und meld di zum 24h-Gamer-Come-Together un.

Die Teilnahme isch auf 100 TN limitiert, also meld di und deine Kollegen subito un.

Mindestalter: 16 Jahre

ZUM PROGRAMM

Singleplayer Gaming: Bring deinen Gaming-PC oder Konsole mit (inkl. Monitor!) und spiel was immer du willst. Schau den anderen beim Zocken zu, finde Leute mit dem selben Gaming-Geschmack oder lerne das eine oder andere neue Spiel kennen. Wer zum Gamen kommt, muss sich ein Ticket sichern, um einen LAN-Sitzplatz zu bekommen. Nicht-Gamer können das Event ohne Tickets besuchen.

Multiplayer Gaming: That’s the LAN spirit! Während der 24 Stunden können laufend und von jedem Teilnehmenden beliebige Multiplayer-Spiele gehostet (von Shooter über Echtzeitstrategie bis Sport alles!) und auf dem eigens eingerichteten discord-Channel geteilt werden. Auch hier gilt es, sich über Eventbrite ein Ticket für einen Sitzplatz zu sichern

Turniere: Im Laufe des Events finden vier Turniere statt: Counterstrike GO, Rocket League, League of Legends und Rainbow Six Siege. Es gibt kein Preisgeld, aber Trophäen und jede Menge Ruhm und Ehre. Die Turniere werden von Sendemostn1 live gestreamt und kommentiert. Melde dich auf unserem Eventbrite bei einem oder mehrere Turniere an!

Retro Gaming: In der “Retro Gaming Ecke” könnt ihr zurück in die 80er und 90er reisen und habt die seltene Gelegenheit, absolute Kult-Klassiker auf ihren originalen Konsolen zu spielen: Atari 7800 (Spiele: Xevious, Pac Man, Centipede, Commando), NES (Super Mario Bros, Punch Out, Mega Man2, ExciteBike), Sega Saturn (NBA 97, Street Fighter, Bomberman, Sega Rally Championship), Amiga 1200 (hunderte Spiele auf internem Speicher) und Neo Geo AES.

Talks: Während des Events finden in der “Talk-Area” drei Talk-Runden statt “die Mistleg”, in denen Experten ein lockeres Gespräch über interessante Gaming-Themen moderieren und du mitdiskutieren sollst: “Zocken – Leidenschaft, Beruf oder Zeitfresser?” (Manuel Oberkalmsteiner, Forum Prävention); “Können Videospiele unmoralisch sein?“ (Lukas Paoli, Philos. Café „Der Querkopf“) und “The Power of Gaming – Wie Spielen die Welt verändern kann!” (Hannes Waldner, Spielewissenschaftler und Game Designer, Jugenddienst Meran). Wirf deine Meinung auf den Misthaufen und schauen wir, was rauskommt.

Chill Area: Wenn du mal die Schnauze voll vom digitalen Zocken hast, kannst du in der Chill Area mit einem Bierchen oder einer Cola abhängen, quatschen oder auch mal mit ein paar Leuten eines der vielen coolen Brett- und Kartenspiele ausprobieren, die wir zur Verfügung stellen.

FÜR ALLE ANGEMELDETEN GAMER

Hardware die du als Gamer mitbringen musst: Konsole oder PC, Bildschirm, Inputgeräte, Headset (keine Boxen erlaubt) und ganz wichtig, eine Strom-Steckleiste (sicherheitshalber mit passenden Zwischensteckern) für all deine Geräte. Wir stellen dir einen Tisch, einen normalen Stuhl und einen Schuko-Strom-Stecker-Platz zur Verfügung. Wenn du noch mehr für einen gediegenen Spiele-Marathon brauchst, kannst du gerne noch weiteres Material von Zuhause mitbringen.

Hardware Bus: Auf Anfrage holen wir dich und deine Geräte am Tag unserer LAN innerhalb von Meran von jeder Bus- und Bahnstation ab. Am Tag vor der LAN können wir deine Hardware innerhalb des Burggrafenamtes und Bozen & Umgebung direkt bei dir abholen. Schreib uns dazu auf Instagram oder Facebook!

WLAN und Internet: Wir werden ein Hochleistungs-WLAN mit Highspeed Internet im KiMM einrichten, das euch zur Verfügung steht. Wir bitten euch aber, größere Updates wenn möglich Zuhause einzuspielen, um die Datenrate so gut wie möglich für das Gaming zur Verfügung zu haben. 

Verpflegung: Für Speis und Trank zum gerechten Preis sorgt das Jugendzentrum VISION Schenna des Jugenddienst Meran.

Übernachtung: Falls du dich zwischendrin auch mal ausruhen oder gar schlafen legen willst, nimm deinen Schlafsack, Polster und Isomatte mit. Vielleicht auch Ohrenstöpsel. Es gibt einen eigenen Schlafbereich.

Besucher: Du kannst uns während der 24h gerne auch nur so besuchen. Dafür brauchst du kein Ticket. Du kannst dann den anderen beim Zocken zuschauen, bei den “offenen Gaming Ecken” kurz mal etwas ausprobieren und den Spirit des Gaming in dich aufnehmen. Die Plätze sind aber auch da limitiert. 

Covid Sicherheits-Bestimmungen: Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen für Indoor Veranstaltungen – 2G und Maskenpflicht. Wir stellen euch auch vor Ort Schnelltests zur Verfügung, damit ihr euch ganz sicher fühlen könnt auf unserer LAN.

Anmelden

// 72H Gaming //

Game Jam

20. – 23. April 2022 // Fablab Bozen & UniBZ

18.00H bis 18.00H // Preis: Gratis

Game Jam isch kuane Zocker-Marmelade, a kuan improvisierts Jazz Konzert, sondern a Hackathon für Games. Profis, Noobs und ols derzwischen treffen sich, um mitanonder an ihre spielerischen kreativen Ideen zu arbeiten.

Mir suachen deswegen kreative, interessierte und (mehr oder wianiger) talentierte Spieleentwickler, oder selche des vielleicht mol werden wellen. Derbei geats a um a gewaltiges Preisgeld.
Und, schun bock?

ZUM PROGRAMM

Was ist ein Game Jam?

Ein Game Jam ist ein Hackathon für Spiele. Dieses weltweit etablierte Format stellt die Teilnehmenden vor die Herausforderung, in Teams innerhalb von 72h einen Spiele-Prototyp passend zu einem Thema zu entwickeln.

Das Thema wird erst am Start des Game Jams bekanntgegebenen. Am Ende der drei Tage werden die entworfenen Spiele-Ideen vor dem Publikum und einer Jury präsentiert („gepitcht“). Die besten drei Games werden prämiert und die Gewinner können das Preisgeld zur Weiterentwicklung ihrer Idee verwenden. 

Was für Spiele können erfunden werden?

Jede Art von Spiel ist erlaubt! Es können einerseits Prototypen für Videospiele entwickelt werden, die mit Engines wie z.B. Unreal, Unity oder Godot programmiert sind, als auch analoge Spiele wie Board Games, City Games, Escape Rooms, u.a. 

Wer kann daran teilnehmen? Braucht es Vorkenntnisse?

Alle ab 16 Jahren können beim Game Jam mitmachen! Hard Skills sind zwar von Vorteil, aber nicht notwendig. Ein erfolgreiches Game Jam-Team ist eine bunt gewürfelte Truppe aus allerlei Disziplinen. Im kreativen Teil der Spielentwicklung sind manchmal weniger technische Fähigkeiten, als vielmehr Fantasie und Begeisterung gefragt – und dafür braucht es keine Vorkenntnisse. Ihr könnt entweder als bestehendes Team kommen oder auch einfach als Einzelperson und euer Team erst vor Ort bilden. Keine Angst, wir helfen euch dabei! 

Erster Game Jam? Es gibt technischen Support!

Während des Game Jams können alle Teilnehmer*innen auf die Hilfe von Expert*innen zählen. Diese stehen Euch in bestimmten Zeitfenstern, entweder direkt vor Ort oder online, für verschiedenste Fragen zum Game-Development (vom concept finding und game design bis hin zu programming und 3d modelling) mit Rat und Tat zur Seite. Sie können in jeder Phase der Spielentwicklung weiterhelfen und eure Fragen beantworten.

Alles was ihr braucht, sind neben guten Ideen, vielleicht ein Laptop oder ein anderes Arbeitsgerät, das ihr zur Spiele Entwicklung und Vorbereitung der Präsentation einsetzen könnt. Den Rest stellen wir euch zur Verfügung. 

Wo findet das Event statt?

Kick Off (Mittwoch, 20. April 2022, 18.00 Uhr) sowie Finale des Game Jams (Samstag, 23. April 2022, 17.00 Uhr) finden in der Aula Magna der Freien Universität Bozen statt.

Am Donnerstag und Freitag stehen den Gruppen von 10.00 bis 20.00 Uhr Räumlichkeiten in der unibz zur Verfügung, welche mit Tischen, Stühlen, WLAN und ein paar Snacks ausgestattet sind. Für die Realisierung von Brettspielen und Figuren können alle Teilnehmer ins BITZ unibz fablab kommen. Dort gibt es neben Handwerkszeug auch 3D Drucker, Laserschneider, Computer und Software, sowie allerhand Bastelmaterial.

Natürlich ist es jeder Gruppe gestattet, auch zuhause und die ganze Nacht hindurch an ihrer Idee zu feilen. Schließlich ist die Zeit knapp.

Was gibt’s zu Gewinnen?

Alle Teilnehmer*innen erwartet Spaß am Erfinden und ihr könnt in kurzer Zeit eine Menge neuer Skills erlernen. Es gibt professionelles Feedback zu euren Spielideen und die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen. Die besten drei Arbeitsgruppen des Game Jam erhalten ein Fördergeld vom Amt für Jugendarbeit der Provinz Bozen. Weiters gibt es natürlich auch noch einige Überraschungen für alle Teilnehmer*innen.

// Talk //

The Business of Gaming

23. April 2022 // Uni BZ

11 Uhr

A talk with professionals in the Gaming Business. A profound insight into a growing and fast-evolving industry. REGISTRATION REQUIRED!

About this event

The gaming industry is one of the fastest growing and most innovative markets in the world. With growth rates of 13% annually, it has already overtaken the global film and music industries in terms of sales. So gaming is more than just a hobby, it’s a career opportunity. At our GameTalk – „The Business of Gaming“ professionals will give you an insight into the professional side of gaming, their successful way into this industry and give you tips on how to get started in the business.

Our Guests:

Julian Mautner – Founder & CEO of stillalive Studios

Daniel Schmidhofer – Founder & CEO of progaming Italia

Moderator:

Beni Troi („The Cave Man“)

register

// 24H Gaming //

Blackout Gaming

2022 // Vigljoch

Details folgen

Mir proben in Ernstfall: Wia zocken bei a globalen Stromausfall? Mir zoagens dir bei insern Hüttenwochenende. 24h Zocken ohne Strom: Capture the Flag und Battle Royal in echt (oder so guat wia) im Wald, Rollenspiele mit echte Würfel u.v.m.
Also Survival Training für Gamer – Challenge Accepted

coming soon

Details zum Programm werden auf unseren Socials veröffentlicht.